Ciutat de les Arts i les Ciéncies - die Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia

Entfernung ab Unterkunft: 98 km, ca. 91 Autominuten

Die Ciutat de les Arts i les Ciències ist ein öffentliches Projekt der valencianischen 

Regierung Generalitat Valenciana.  Das moderen Wahrzeichen von Valencia.

Es ist ein großes Vergnügungszentrum zur Vermittlung künstlerischer und wissenschaftlicher Inhalte, zu dem ebenfalls der Palau de les Arts und L'Oceanogràfic gehören - ein weltweit einzigartiges Projekt, welches Kunst, Wissenschaft und Natur mit Spaß und Unterhaltung verbindet.

Unbedingt sehenswert!!!

Die Stadt der Künste und der Wissenschaften besteht aus u.a.folgenden Gebäuden:

-L'Hemisfèric  

Das IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium ist als sich öffnendes und schließendes Auge auf ca. 13.000m² konstruiert worden.

       www.cac.es/hemisferic/

 

-Museu de les Ciencies Príncipe Felipe

In diesem dreistöckigen, interaktiven Wissenschaftsmuseum wird eine Auswahl von Naturgesetzen anschaulich illustriert.

  • Informationen zu u.a. Öffnungszeiten und Preisen:

       www.cac.es/museo/

 

-L'Umbracle  

Eine Grünanlage, die als Zugangsbereich zur Ciudad de las Artes y las Ciencias geplant wurde. In seinem Inneren beherbergt das Gebäude den Paseo de las Esculturas mit zahlreichen Skulpturen zeitgenössischer Künstler umgeben von einer artenreichen Pflanzenwelt. Im Sommer dient L'Umbracle als Outdoor-Nachtklub und im Inneren befindet sich der Klub Mia, welcher das ganze Jahr über geöffnet hat.

  • Informationen zu u.a. Öffnungszeiten und Preisen:

       www.cac.es/umbracle/

 

-L'Oceanogràfic  

Mit 110.000m² das größte Aquarium Europas, mit einer Vielzahl von Ozeanbewohnern z. B. aus dem Mittelmeer, Fische der freien Ozeane und Riffbewohner, Haie, Makrelenschwärme, Delfinarium, Arktis- und Antarktis-Bewohner (Weißwale, Pinguine, Walrosse), Küstenbewohner (z. B. Seelöwen), etc.

Palau de les Arts Reina Sofía

Eine extravagante Oper und Musikpalast mit vier Sälen auf 37.000 m² Gesamtfläche

  • Informationen zu u.a. Öffnungszeiten und Preisen:

       www.cac.es/oceanografic/