Bodega Enrique Mendoza - Alfaz del Pi, Alicante

Entfernung ab Unterkunft: 58 km, ca. 40 Autominuten

In Alfas del Pi, nur wenige Kilometer nördlich von  Benidorm, besitzt die Familie Mendoza fünf Hektar Rebland, bestockt mit Moskateller, aus denen die vorzüglichen Dessertweine (süße Moscatel-Weine) Moscatel de la Marina und Moscatel Mendoza erzeugt werden.

Der Großteil der Weinberge (65 Hektar) befinden sich dagegen viel weiter im Landesinneren, nahe an der Grenze zu Jumilla. Von dort stammen jene modern gemachten Rotweine, die Mendoza Ruf als Spitzenerzeuger der Region und einer der besten Weinmacher Spaniens begründen.

Die Bodega baut neben den weißen Rebsorten (Moscatel und Chardonnay) folgende rote Sorten an: Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz und Pinot Noir.

Alle Rebsorten werden sowohl sortenrein als auch als Cuvée auf den Markt gebracht.

Insgesamt besitzt der Familienbetrieb also insgesamt 70 ha eigene Rebfläche die sich auf zwei Fincas verteilen. Das Stammhaus liegt in L'Alfàs del Pi am Mittelmeer, das zweite in Villena im Landesinneren auf 550 M.ü.M. Der modernst eingerichtete, innovative Weinbetrieb wird von Enrique Mendozas Sohn Pepe geleitet.

"Es ist der Leitspruch unseres Vaters Enrique Mendoza, dass der beste Wein nicht durch ein an der Wand hängendes Zertifikat erzeugt wird, sondern durch den besten Weinberg. 

Der Einsatz bester Weinbautechnik, und das Erschließen neuer Wasserressourcen im Land bilden dafür die entscheidende Grundlage. 

Der nächste Schritt ist die Weinveredelung und dafür muss neben moderner Technik nur das beste Holz für den Barriqueausbau von Nevers, Allier, Americano Blanco Missouri, Americano Blanco Oregón, Limousin, Checheno und Ruso verwendet werden. 

Und wenn das alles beachtet wird, kann man sicher sein, dass die ganze Weinphilosophie auch in jede einzelne Flasche gelangt.“

Pepe Mendoza,  Önologe

Bodegas Enrique Mendoza, S.L.
Partida El Romeral   -   E-03580 L´Alfas del Pi (Alacant), Spain
Tel. / Fax.: 0034 965 888639

Aufmerksam machte auf sich die Bodega aber vor allem mit den "Selección Peñon de Ifach" der es sogleich unter die besten Weine Spaniens schaffte. Den absoluten Hammer landeten sie kurz darauf mit dem "Reserva Santa Rosa" der auf Anhieb zu den absoluten TOP-Weinen Spaniens eingereiht wurde! So kann es auch kaum verwundern, dass Pepe Mendoza zur Elite der jungen spanischen TOP-Wine-Maker zählt!

Lassen Sie die Weine dieser Bodega nicht aus den Augen. Wir werden sicherlich noch viel von ihr zu hören bekommen!

Informationen und Öffnungszeiten: 

http://www.bodegasmendoza.com/